Vitalhöfe im Miesbacher Alpenland

Charakteristisch für das südlich von München gelegene Miesbacher Alpenland ist die typische Moränenlandschaft mit zahlreichen Gewässern, Flüssen und bekannten Seen wie den Tegernsee, Schliersee und Spitzingsee. Damit liegt die Alpenregion Tegernsee-Schliersee im Herzen von Bayern.

Über Mensch und Natur des Tegernseer Tals berichtete auch trefflich der bayerische Schriftsteller Ludwig Thoma und nannte sie „die Sonntagslandschaft der bayerischen Alpen“.

Sowohl für den Sommer-Urlaubsgast wie auch für den Winter-Urlaubsgast erwartet den Erholungssuchenden eine vielseitige und abwechslungsreiche Gastronomie sowie zahlreiche kulturelle und sportliche Ereignisse.
Familien, Entspannungssuchende und aktive Gäste werden vom ausgedehnten Wander- und Radwegenetz sowie von den ausgezeichneten Golfangeboten im Miesbacher Alpenland begeistert sein.

Dort, wo das Brauchtum noch bayerisch ist, die Tracht noch wie selbstverständlich getragen wird, sind in den Ortschaften Bad Wiessee und Waakirchen zwei Vitalhöfe beheimatet.

„Mit der Natur per Du“ bedeutet für die Vitalhöfe der Region aktives Miteinander mit der Natur. Unter Berücksichtigung und Einräumung von genügend Spielraum wird der Entschleunigung des hektischen Alltags beigetragen. Naturverbundenheit, herzliche Gastlichkeit und Gaumengenuss zeichnen die Vitalhofbäuerinnen des Miesbacher Alpenland aus.
 

Oberriedbauer

Oberriedbauer

Leonhard Demmel - Georgenried.2 - 83666 Waakirchen
urlaub@demmel-oberriedbauer.de - www.demmel-oberriedbauer.de
Tel.: +49 (0)8022 - 97928

Mehr Informationen >>


 
Gundischhof

Gundischhof

Familie Schwarzenböck - Holzerstr.31 - 83707 Bad Wiessee
gundisch@t-online.de
Tel.: +49 (0)8022 - 7356

Mehr Informationen >>
|

 
 

Schnellanfrage

 

KRÄUTER-Hotline

Maria Waldhauser
+49 (0)8179 - 8848
 
 
 
 

/